Hauler „Stephen Hawking“

Eine Frage, die immer wieder, auf unserem Discord, in den FDev-Foren oder auf Reddit immer wieder von Neulingen, die gerade frisch aus dem Noobula kommen, gestellt wird, ist „Ich habe meine erste Million verdient. Was mache ich nun?

Unsere Antwort ist nun da: Kauf dir CMDR Ketaknights Variante der Hauler, die Stephen Hawking und mach dich auf, Planeten zu scannen. Und zwar solche, die schon von tausenden anderer Spieler gescannt wurden. Wird ja gut bezahlt.

Dieses Baby hat einen ausreichenden Fuel Scoop dabei, ein Schild, eine AFMU und Heat Sinks (falls mal was schiefgeht), einen SC-Assist zur Sicherheit, und, das wichtigste: einen DSS, um Credits auf der Road to Riches zu machen. Natürlich alles möglichst auf Leichtgewicht.

Die Stephen Hawking kostet dich weniger als eine Million Credits und hat eine respektable Jump Range von fast 30 Lichtjahren.

Mögliche Upgrades, falls du die Credits hast, sind ein 3A Fuel Scoop und eine bessere AFMU, 1A oder B. Wenn du auf ein paar Lichtjahre verzichten kannst, kannst du auch eine SRV Bay anstelle des 3er Cargo Racks einbauen. Falls du den Guardian-FSD-Booster schon hast, kannst du das 3er-Modell anstelle des Cargo Racks einbauen (Aber wahrscheinlich wirst du den natürlich noch nicht freigeschaltet haben).

Also, worauf wartest du? Geh auf https://www.spansh.co.uk/riches und plane deine Route! Viel Spass in der Schwärze!